Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Meldungen aus aller Welt, Meinungen zu allen irdischen Dingen wie Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Alltag und Tagesgeschehen
NoelWilliamMoelders
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 313

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von NoelWilliamMoelders » Donnerstag 4. April 2019, 20:03

Die Spitze der Anbiederung der meinungselite an das Kind war der Golden Kamera Zirkus.
https://www.merkur.de/politik/goldene-k ... 48885.html
1200 Jünger, die jedes Wort der kleinen Schulschwänzerin wie manna aufsaugten und später einen SUV an eine andere verschenkten.
Greata und die Lemminge
"wartet, ruhig, sie sagt etwas" :D
https://youtube.com/watch?v=fBnySnoAZHE
Mit freundlichen Grüssen
Noel W. Moelders
An Analog Guy in a Digital World
oder die Rebellion der Träumer

Fanchen
Site Admin
Beiträge: 425
Wohnort: Oldenburg
Gender:
Alter: 26

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von Fanchen » Donnerstag 4. April 2019, 23:43

Und ich hatte den Eindruck, dass du Argumente ad hominem nicht magst.

Plötzlich doch okay, wenn sie von dir kommen? Zu schwierig, sich mit Inhalten auseinanderzusetzen? :roll:
"If you ignore the rules people will, half the times, quietly rewrite them so that they don't apply to you."
- Terry Pratchett, Equal Rites

Soiled
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 1258

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von Soiled » Freitag 5. April 2019, 17:01

NoelWilliamMoelders hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 20:03
meinungselite
Könntest Du mir erklären, wen oder was Du damit konkret meinst?
Le bon sens est la chose du monde la mieux partagée: car chacun pense en être si bien pourvu, que ceux même qui sont les plus difficiles à contenter en toute autre chose, n'ont point coutume d'en désirer plus qu'ils en ont. - René Descartes -

Phönix75
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 666
Wohnort: Berlin
Gender:

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von Phönix75 » Samstag 6. April 2019, 09:58

Aktuelle und seriöse Nachrichten dazu:

https://www.der-postillon.com/2019/04/m ... .html#more

Da ich Doppelpostings vermeiden möchte, füge ich mal noch diesen Link hinzu, der nur das unterstreicht, was allgemein hin von mir schon geschrieben wurde und was wohl auch nicht von der Hand zu weisen ist:

https://edition.faz.net/faz-edition/wir ... dd471b2a7/
Nichts ist, wie es scheint.

NoelWilliamMoelders
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 313

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von NoelWilliamMoelders » Freitag 26. April 2019, 20:06

an Ostern waren noch Friedenskinder auf der Strasse und mietspiegelbürger. Die waren meist ältere Leute.
Wenn ich das Geschnüffel an den Feinstaubmessstellen sehe und dann im TV die rasante Abholzung der Regenwälder,
dass einem das Herz blutet, dann sieht man, dass wieder an den falschen Stellen. Gegen die Abholzung der Regenwälder
müsste alles unternommen werden. Es ist, als würde sich jemand täglich ein Stück gesunder Lunge herausschneiden. :cry:
Mit freundlichen Grüssen
Noel W. Moelders
An Analog Guy in a Digital World
oder die Rebellion der Träumer

Dactus
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 131
Wohnort: Schaumburg
Gender:
Alter: 48

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von Dactus » Freitag 26. April 2019, 20:31

Nicht zu vergessen, die Kabelgegner :roll:

.. und wieder viele Future-Kids mit einer wachsenden Zahl Erwachsener (trotz Ferien)

Wenn ich die Meldungen aus Brasilien lese könnte ich auch im Strahl Kotzen.... Als ob nicht schon genug Regenwald illegal gerodet wird.. Nun will der Staatschef das ganze auch noch legalisieren (Kotz-Emoji)

Werde meinem Chef wohl klarmachen, dass er Freitags nicht mehr mit mir rechnen kann ..

### Parents for Future ###
I try to laugh about it - Cover it all up with lies - (..) - Hiding the tears in my eyes (The Cure)

NoelWilliamMoelders
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 313

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von NoelWilliamMoelders » Freitag 31. Mai 2019, 20:48

Nach den EuroWahlen nimmt die Anbiederung der Alten groteske Züge an.
Da stellen ein paar Kinder Videos bei Youtube rein und die CDU und die SPD schmieren hochachtungsvoll ab :D.
Anstatt sich hinzustellen und zu sagen, wir sind überzeugt von dem was wir tun (Folge dem Stern, konsequente Politik für die Oberschicht,
Arbeit statt Leben, Folge dem Kreuz, Förderung fetter Eliten und Trennung der Gesellschaft in Gymnasiasten und Sonstige),
laufen alle wie von Sinnen durcheinander und suchen den neuen Erfolgsplot.
Anstatt einer Überzeugung zu folgen, und in Würde unterzugehen, scheint es wichtiger, das Überleben einer Partei und ihrer Funktionäre zu sichern,
indem händeringend nach neuen erfolgversprechenden coolen Themenfeldern geschürft wird.
Folget dem Klima Kinderkreuzzug !
Die morschen Knochen zittern :D
Geht sterben, CDU !
Mit freundlichen Grüssen
Noel W. Moelders
An Analog Guy in a Digital World
oder die Rebellion der Träumer

NoelWilliamMoelders
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 313

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von NoelWilliamMoelders » Freitag 23. August 2019, 22:32

Endlich rücken die wirklich wichtigen Themen in den Fokus der Klimakinder,
jetzt protestieren sie endlich für den Regenwald, also gegen die Brandrodung und Abholzung.
Aber ich fürchte, dem brasilianischen Präsidenten muss erst etwas zustossen. :(
Mit freundlichen Grüssen
Noel W. Moelders
An Analog Guy in a Digital World
oder die Rebellion der Träumer

Angel-of-doom
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 89
Wohnort: Ostfriesland
Gender:
Alter: 39

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von Angel-of-doom » Montag 26. August 2019, 22:47

Ist der Schutz des Regenwaldes nicht auch Klimaschutz? Und warum ist es falsch freitags gegen den Klimawandel zu demonstrieren, aber richtig gegen die Abholzung der Regenwälder auf die Straße zu gehen?

Am schlimmsten ist es aber, selbst nur eine Meinung zu haben und diese nicht aktiv zu vertreten. Über die bösen Klimakinder mit der Doppelmoral schimpfen, sich aber selbst für gar nichts einsetzen.
Noel, vielleicht fasst du dir mal an die eigene Nase und tust selbst aktiv etwas für den Regenwald in Brasilien. Oder machst du das schon? Dann freue ich mich auf Inspirationen von dir! Vielleicht kannst du mir ja in Sachen Regenwaldschutz ein Vorbild sein.
Wer Angst davor hat sich eine blutige Nase zu holen, soll zuhause bleiben und sich unter dem Bett verstecken. Wunder warten da draußen und Schätze, die große und kleine Wünsche erfüllen können. Aber es ist nichts für die Scheuen und Ängstlichen!

NoelWilliamMoelders
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 313

Re: Die Kinderproteste und die widerliche Anbiederung der Alten

Beitrag von NoelWilliamMoelders » Dienstag 27. August 2019, 21:02

Angel-of-doom hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 22:47
Noel, vielleicht fasst du dir mal an die eigene Nase und tust selbst aktiv etwas für den Regenwald in Brasilien. Oder machst du das schon? Dann freue ich mich auf Inspirationen von dir! Vielleicht kannst du mir ja in Sachen Regenwaldschutz ein Vorbild sein.
Nein, du hast Recht, ich mache da nichts :(
Mit freundlichen Grüssen
Noel W. Moelders
An Analog Guy in a Digital World
oder die Rebellion der Träumer

Gesperrt