Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beiträge erhöhen deine Beitragszahl nicht.
Scheuer Wolf
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 100
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von Scheuer Wolf » Sonntag 4. August 2019, 09:42

Queen, weil mir spontan mehrere Lieder einfallen, die mir von Queen gefallen.

10 cm hoher Schnee oder -10 Grad (trockenkalt)?

Angel-of-doom
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 89
Wohnort: Ostfriesland
Gender:
Alter: 39

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von Angel-of-doom » Dienstag 20. August 2019, 00:32

10 cm hoher Schnee
Weil Schneemänner bauen und Schneebälle werfen immer noch besser ist, als sich den Arsch komplett abzufrieren.

Vanilla Kuschelsex oder SM?
Wer Angst davor hat sich eine blutige Nase zu holen, soll zuhause bleiben und sich unter dem Bett verstecken. Wunder warten da draußen und Schätze, die große und kleine Wünsche erfüllen können. Aber es ist nichts für die Scheuen und Ängstlichen!

Bloody Arthur
Beiträge: 729
Wohnort: Dresden
Gender:
Alter: 27

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von Bloody Arthur » Mittwoch 25. September 2019, 02:19

SM... manchmal denke ich: "leider"... aber es ist so... (manchmal auch "zum Glück" ) Aber Kuscheln ist auch sehr, sehr, sehr schön, allerdings lieber ohne Sex...

Absichtlich Bachstelzen zertreten oder unabsichtlich Katzen überfahren?
aahhh... neee doofe Frage....
Gulag oder Konzentrationslager? (Hey, letzteres ist durchaus aktuell, obwohl... weltweit sogar beides. Jay *Hust*)
aber is auch ne doofe Frage....
Bushido oder Fler?
Das war wohl die dümmste Frage die ich jemals gestellt habe...
...

Goth... ich bin schon wieder unmöglich...
Jetzt im ernst?
Aktuelle "Goth - Musik" oder "Goth - Musik" der 80er Jahre?

Grauer Wolf
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 440
Wohnort: Schönau-Altneudorf
Gender:
Alter: 52

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von Grauer Wolf » Mittwoch 25. September 2019, 11:21

Ich tendiere da ein klein bißchen zu Elrics Meinung, daß es sich bei »aktuellem Goth« um ein kulturelles Mißverständnis handelt. Goth-Musik ist für mich per definitionem nicht aktuell, sondern bezeichnet ein ganz bestimmtes Genre aus den 80er Jahren, das heutzutage nur noch wenige Künstler im Programm haben. Die aktuelle Musik der Schwarzen Szene hat mit Goth meist nicht viel gemein.

Insofern lautet meine Antwort: Goth aus den 80er Jahren.


Bleiben wir bei Musik: Live-Erlebnis konzertanter Musikaufführung mit Stimmung, die nicht konserviert werden kann? Oder doch lieber akustischer Hochgenuß aus der Konserve mit musikalischen Feinheiten, die live nicht erzeugt werden können?
Am gefährlichsten ist die Weltanschauung derer, die die Welt noch nie angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Zwischen zwei Dumpfbacken sitzt meist eine Pappnase.
(Meiner Einer)

Elric
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 199
Gender:

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von Elric » Donnerstag 26. September 2019, 10:50

Oh mein Goth, live natürlich...

...Produktion wird zum überwiegenden Teil genutzt, um künstlerische Defizite wettzumachen, nur sehr wenige frickeln aussagekräftig oder meinethalben sinnhaft wie zB Skinny Puppy...

...aber es vernünftig scheppern lassen, grade in einer kleinen Location, daß muss gekonnt sein und dann macht es Spaß...

...wobei ich noch hinzufügen möchte, das die Autotune Massaker gewisser Unterhaltungspersonen nichts mit LIVE zu tun haben...

Hund oder Katze?
Zuletzt geändert von Elric am Donnerstag 26. September 2019, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.

blacksister´s ghost
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 1163

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von blacksister´s ghost » Donnerstag 26. September 2019, 11:31

Weder noch....Fische :lol:
(Wenn´s aber wirklich nur die 2 gebe, dann Hund...mit denen kann ich mehr anfangen.)



Die Frage der Fragen......."arbeiten um zu leben" oder "leben um zu arbeiten"

Grasblut
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 297
Wohnort: Brem
Beziehungsstatus: Single
Gender:
Alter: 25

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von Grasblut » Donnerstag 10. Oktober 2019, 21:08

Die Frage der Fragen......."arbeiten um zu leben" oder "leben um zu arbeiten"

Hmmm.. schwierig. Also aktuell ist es definitiv arbeiten um zu leben. Sollte ich aber irgendwann meinen Traumjob ausführen können, wäre es wohl eher ersteres. Einfach weil ich es liebe, meinen Geist zu beschäftigen und vor Herausforderungen zu stehen.

Hitze oder Kälte?
"Ich habe einen IQ von 185. Sogar wissenschaftlich bewiesen!"
-Unbekannte Verfasserin

Die Würde des Menschen ist unantastbar...

Elric
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 199
Gender:

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von Elric » Freitag 11. Oktober 2019, 15:58

Kälte, warm anziehen geht immer...:D


Vorsicht, nur für Volljährige:

Scotch oder Gin?

Grauer Wolf
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 440
Wohnort: Schönau-Altneudorf
Gender:
Alter: 52

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von Grauer Wolf » Freitag 11. Oktober 2019, 17:14

Scotch Tonic? Bäh! Dann doch lieber Gin Tonic :)

Wer darf im Bett bleiben, resp. wer muß auf der Couch schlafen: Die Spinne oder Du?
Am gefährlichsten ist die Weltanschauung derer, die die Welt noch nie angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Zwischen zwei Dumpfbacken sitzt meist eine Pappnase.
(Meiner Einer)

SchwarzeKatz
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 834
Wohnort: Hamburg
Gender:
Alter: 35

Re: Wofür seid ihr eher (incl. kurze Begründung) ?

Beitrag von SchwarzeKatz » Freitag 11. Oktober 2019, 17:33

Die Spinne muss auf der Couch bzw. auf meinem Balkon ihr "Zelt" aufschlagen.

Lagerfeuer oder Lasershow?

Antworten