Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Religionen, Wissenschaften, Theorien etc.
Deaddigger
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 118
Wohnort: Bremen
Beziehungsstatus: Single
Alter: 25

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von Deaddigger » Sonntag 9. September 2018, 13:34

Also im moment ist es 999.M41
"Dem Pfad der Klarheit vom Geist zum Herzen zu ebnen, ist schwieriger als jeder Kampf mit Waffen."

SchwarzeKatz
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 447
Gender:

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von SchwarzeKatz » Montag 10. September 2018, 18:36

@ Soiled

ist es nicht ,bloß interessant ...mehr nicht.
Be yourself,no matter what they say...

Lylia
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 652
Wohnort: NRW (leider)
Alter: 42

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von Lylia » Montag 10. September 2018, 20:48

Die Steinzeit und das Mittelalter ich hätte dort zwar nicht unbedingt gelebt haben wollen, interessiere mich aber doch dafür, weil vor allem die Steinzeit würde ich gerne mal genauer betrachten. :)

Vor allem diese freie Natur in der Steinzeit ohne Zivilisation muss echt schön zum ansehen aber auch beeindruckend gewesen sein aufgrund der gigantischen Tiere.
"Wer hinter meinem Rücken redet, der redet mit meinem Arsch".

Zitat: witchblood

Madred
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 232
Wohnort: Geseke
Beziehungsstatus: Verheiratet
Gender:
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von Madred » Montag 24. September 2018, 15:41

Ich finde die griechische Antike sehr spannend.

SchwarzeKatz
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 447
Gender:

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von SchwarzeKatz » Montag 24. September 2018, 17:37

@Madred

Ja, die finde ich auch toll.
Antikes Griechenland und Ägypten.
Da würde ich auch gern mal mit einer Zeitmaschine hinreisen.
Be yourself,no matter what they say...

Seelenstein
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 54
Wohnort: GV
Beziehungsstatus: Verheiratet
Gender:
Alter: 40

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von Seelenstein » Montag 24. September 2018, 19:15

Ich bin jetzt nicht gerade derjenige welcher sämtliche Literatur durchforstet,Dokumentationen schaue ich auch mehr zur Entspannung .Natürlich bleibt das eine oder andere auch mal hängen, so ganz der Dummi bin ich dann ja auch nicht.
Im Unterrichtsfach Geschichte faszinierten mich am meisten die Steinzeit,der erste und der zweite Weltkrieg und deren grauenvolle Auswirkungen.

Jetzt wo ich ja schon lange nicht mehr die Schule besuchen muss lese ich allerdings am liebsten historische Romane,allen voran die verschiedenen von Rebecca Gable. Diese lassen mich vom Gefühl her quasi die mittelalterlichen Zeiten "erleben", ich kann vollends in diesen Büchern und der Welt welche diese Frau dort erschafft versinken.Toll finde ich auch immer daß sie sich wahnsinnig viel Arbeit macht diese Zeitgeschichte mit Quellen zu wahren Begebenheiten und echten historischen Personen zu recherchieren und aus diesem wie ich finde fundierten Wissen eine fiktive Geschichte zu schreiben.

Gerne schaue ich auch Dokumentationen zu den verschiedenen historischen Epochen.
Ansonsten fehlt mir zur eigenen Recherche zum einen die Zeit, zum anderen wohl auch leider die Geduld.

Wo ich allerdings gerne mal ausgiebig stöbern würde wäre in den Archiven des Vatikans, ich glaube dort findet sich ein fast schon unerschöpflicher Quell an historischen Dokumenten.

Lylia
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 652
Wohnort: NRW (leider)
Alter: 42

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von Lylia » Montag 24. September 2018, 19:45

Seelenstein hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 19:15
Wo ich allerdings gerne mal ausgiebig stöbern würde wäre in den Archiven des Vatikans, ich glaube dort findet sich ein fast schon unerschöpflicher Quell an historischen Dokumenten.
Ich auch, mich würde vor allem interessieren, welch für die Allgemeinheit an verborgenem Wissen man sich dort evtl. aneignen könnte, und vor allem, was dort so schützenswert ist.
"Wer hinter meinem Rücken redet, der redet mit meinem Arsch".

Zitat: witchblood

Madred
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 232
Wohnort: Geseke
Beziehungsstatus: Verheiratet
Gender:
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von Madred » Montag 24. September 2018, 22:17

Ich glaub, um die Bibliothek im Vatican durchforsten zu können, braucht man sehr gute Latein-Kenntnisse und muss zudem auch noch gebrochene Schriften problemlos lesen können. Wenn ihr keine Probleme habt die Gutenbergbibel zu lesen, ist das die Grundvoraussetzung.

Und ja: ich wäre dabei! Klingt sehr spannend!

Wiener Blut
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 35
Gender:

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von Wiener Blut » Sonntag 14. Oktober 2018, 21:24

Als alter 1er Geschichtler hat mich mein Interesse besonders zu jenen Zeiten geführt:

1. Mittelamerika während der ersten Zusammentreffen der Bewohner mit den Spaniern bis zur Eroberung von Mexiko Stadt.
2. Die kurze Epoche der Öffnung von Teilen Japans für das Christentum und Spanien bis zur totaler Abschottung Japans.
3. 1 Jahr vor und nach Ausbruch der Revolution in Frankreich
4. Die Zeit während der Erkämpfung der Unabhängigkeit in Haiti
5. Die habsburgischen Gebiete im heutigen Italien im 19ten Jhd.
6. Die Zeit während des durch Frankreich besetzten Mexikos mit habsburgischen Kaiser
Siehe, der Mensch (Joh 19,5)

blacksister´s ghost
Bestätigtes Mitglied
Beiträge: 492

Re: Zeitepochen welche euch faszinieren/interessieren

Beitrag von blacksister´s ghost » Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:07

Zeitepoche gar nich....aber ich mag den Baustil der Gotik.
Im wahrsten Sinne des Wortes, geh ich immer krachen, wenn ich diese tollen Dome mit ihren hohen Türmen seh. Die ganzen Schnörkel und "Verzierungen", die da eingearbeitet sin. Ein Traum :heart:

Antworten